FBM 2015: „Elke Pistor“


Elke Pistor

Foto: © Barbara Hentschel



Liebe Elke, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und meine Fragen beantwortet hast!

 

Beate: Wirst du im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt anzutreffen sein?
Elke: Ja, natürlich. Ich bin von Donnerstag bis Samstag in Frankfurt.

Beate: Wann und wo kann man dich dort treffen? Vielleicht bei einer Lesung oder einer Signierstunde?
Elke:
Diesmal bin ich in erster Linie als Sprecherin des SYNDIKATs – der Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur unterwegs. Wir bereiten die CRIMINALE 2016 vor, die diesmal vom 20.-24. April in Marburg stattfindet.
Wer gerne mehr über den größten Krimitreff im deutschsprachigen Raum mit Lesungen, öffentlichen Vorträgen und Workshops erfahren möchte, kann mich gerne ansprechen. Für alle krimiinteressierten BloggerInnen ist die CRIMINALE die Möglichkeit im Jahr, zu dem sie die Chance haben, mehr als 200 KrimiautorInnen „auf einem Haufen“ zu treffen.

Beate: Wenn ja, zu welchem Buch?
Elke: Natürlich habe ich auch meinen aktuellen  Kriminalroman  „Treuetat“ im Gepäck.

Beate: Gibt es dann sogar ein neues Buch, welches dort erst vorgestellt wird?
Elke: Mein neues Buch erscheint erst zur Messe in Leipzig.

Beate: Kann man dich eventuell sogar bei einer Veranstaltung außerhalb der Messehallen treffen? Wenn ja, wann und wo?
Elke: Nein, Auch das erst wieder in Leipzig.

Beate: Oder bist du selbst nur als Besucher auf der Messe unterwegs?
Elke: Ich hoffe, ein wenig Zeit zu finden, um auch privat ein wenig stöbern zu können.

Ich sag noch mals ganz lieben Dank an Elke!!!

Von welcher weiteren Autorin, von welchem weiteren Autor möchtet ihr noch wissen ob und wann ihr sie in Frankfurt treffen könnt? Schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann frag ich mal nach 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.