Happy Birthday to …

… me!

Wie passend, dass fb mich heute morgen daran erinnert, dass ich heute vor 5 Jahren meine erste Rezension veröffentlicht habe, denn natürlich habe ich meinen Bloggeburtstag mal wieder vergessen *räusper* Und das obwohl ich mir vorgenommen hatte, meinen 5!!!jährigen mal nicht zu verpennen 😉

Wisst ihr eigentlich wer daran schuld ist, dass ich heute Bloggeburtstag feiern kann?

IHR!

Die erste Schuldige ist Sandra von BuchZeiten, die mich überhaupt erst auf die Idee gebracht hat über Bücher zu bloggen. Danke, dafür liebe Sandra. Ohne diesen „Stupser“ hätte ich niemals so viele tolle Leute kennen und lieben gelernt.

Und dann seid da noch IHR! Die Autoren, die Blogleser, die anderen Buchblogger, die fb-follower, die Verlage,  … ihr sorgt dafür, dass ich immer neue Bücher habe, ihr baut mich auf, wenn ich mal eine Flaute habe, ihr seid einfach die Besten. Danke euch allen! 

StrandfliederblütenUnd weil zum Geburtstag natürlich auch ein Geschenk gehört, verschenke ich heute einmal die „Strandfliederblüten“ von Gabriella Engelmann. Dass ich dieses Buch, wie alle anderen von Gabriella Engelmann, liebe, wisst ihr ja schon, oder? Wer es noch nicht weiß, kann meine Rezension dazu hier [klick] nachlesen.

Wer von euch möchte zusammen mit der Protagonistin Juliane die Hallig Fliederoog kennenlernen?

Wer mir hier bis zum 20.06.2017 – 23.59 h einen Kommentar hinterlässt kommt in den Lostopf. Viel Glück!

An dieser Stelle noch mal ein extra Dankeschön an den Droemer Knaur – Verlag, der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.

Und noch kurz das „Kleingedruckte“:

  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
  • Für den Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Der Gewinn wird nicht versichert verschickt. Falls dieser während des Versands verloren geht, wird kein erneuter Gewinn rausgeschickt.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Das Gewinnspiel wird nicht von facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu facebook.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung deines Namens einverstanden.
  • Der Versand erfolgt (nur) innerhalb von Europa.
  • Das Gewinnspiel läuft gleichzeitig auf meiner facebook-Seite und bei Instagram, es wird jedoch nur ein Buch verlost.

 

 

 

 

 

zu verschenken – die Glücklichen!

Hallo ihr Lieben!

vielen Dank, dass ihr mir erzählt habt, was ihr vom Valentinstag haltet und wie ihr diesen Tag verbringt. Heute habe ich nun ausgelost, welches Geschenk bei wem einziehen wird.

Für das Taschenbuch „5 Farben Blau“ von Kajsa Arnold, haben sie keine Interessenten gemeldet, deswegen bleibt das hier bei mir 😉

Geschenk 1 - Ruf der Geister

 

Der

Ruf der Geister
von Tanja Bern.

geht an Nicole Katharina.

Edit 18.02.2016:
Bei der Auslosung ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. Nicole Katharina war gar nicht in diesem Lostopf – deswegen geht das Buch an Daniela.

Nicole, Katharina – nochmal Entschuldigung!

Geschenk 3 - Leseratte

 

 

 

 

 

 

 

Und neine allererste selbst gehäkelte Leseratte geht an Steffi!

Das Buch in der Ecke rechts unten gehört nicht dazu. Du bekommst nur die Leseratte ohne Buch.
Gehäkelt nach einem Tutorial von Supergurumi.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Bitte schickt mir eure Anschrift, damit die beiden Geschenke sich auf den Weg machen können.

 

 

 

 

zu verschenken!

Hallo ihr Lieben!

Morgen ist Valentinstag und in vielen Ländern ist es Brauch, dass man seine(n) Liebsten am 14. Februar ein kleines oder auch größeres Geschenk macht.
Und weil ihr, als meine Blogleser auch zum meinen Liebsten zählt, (was wäre ein Blog ohne seine Leser und Leserinnen?) möchte ich euch auch ein kleines Geschenk machen. Na ja, nur dreien von euch, denn für alle langt es leider nicht. Langer Rede, kurzer Sinn: Hier sind meine Geschenke für euch:

Geschenk 1 - Ruf der GeisterEin Taschenbuch (neu)
Ruf der Geister“ von Tanja Bern.
Das Buch hat zwei Besonderheiten a) es ist von Tanja Bern signiert und b) es gibt nur noch ganz wenige neue Exemplare, weil es den Verlag, in dem es erschienen ist, nicht mehr gibt.

Kurzbeschreibung
Joshua Benning hat von Kindheit an übersinnliche Fähigkeiten. Vor allem ermordete Opfer scheinen sich ihm zu offenbaren, was ihn schon früh inoffiziell mit der Polizei zusammenbrachte. Erich Salberg, Leiter in den Ermittlungen mehrerer Mordfälle, zieht Joshua schließlich hinzu, doch der hiesige Fall bringt den jungen Mann an seine Grenzen. Wer tötet im Ruhrgebiet und in Joshuas unmittelbarer Nähe junge Frauen? Das erste Mal können ihm auch die Geister nicht helfen. Also begibt er sich mit der Polizistin Lea Schmidt auf die Spur des Mörders.
Meine RJoshua Benning hat von Kindheit an übersinnliche Fähigkeiten. Vor allem ermordete Opfer scheinen sich ihm zu offenbaren, was ihn schon früh inoffiziell mit der Polizei zusammenbrachte. Erich Salberg, Leiter in den Ermittlungen mehrerer Mordfälle, zieht Joshua schließlich hinzu, doch der hiesige Fall bringt den jungen Mann an seine Grenzen. Wer tötet im Ruhrgebiet und in Joshuas unmittelbarer Nähe junge Frauen? Das erste Mal können ihm auch die Geister nicht helfen. Also begibt er sich mit der Polizistin Lea Schmidt auf die Spur des Mörders. (Quelle: Amazon)

Meine Rezension dazu könnt ihr hier finden: [klick]

Geschenk 2 - 5 Farben blau

Ein Taschenbuch (neu)
5 Farben Blau“ von Kajsa Arnold.
Es handelt sich dabei um Band 1 aus der 5-teiligen Reihe „Rhys by night„.
Hier handelt es sich bei einem Taschenbuch aus der alten Auflage. Zwischenzeitlich ist es mit neuem Cover in einem anderen Verlag erschienen.

Kurzbeschreibung
Ich glaube nicht an Gott, aber ich glaube an Schmerz – so bezeichnet Rhys Cunningham seine Lebensphilosophie. Er ist Herr über ein Imperium und Gefühle lässt er nicht zu. Das ändert sich als Jaz Darling – eine Deutsch-Amerikanerin – in sein Leben tritt. Denn seine neue Assistentin ist so gar nicht nach seinem Geschmack. Nicht nur, dass sie seine angeblich nicht vorhandene Gefühlswelt auf den Kopf stellt, sie kommt auch seinem Geheimnis viel zu nah. Und Nähe ist etwas, was Rhys überhaupt nicht zulassen will.
Rhys dunkle Seele verwirrt Jaz ebenso sehr, wie es sie auf mysteriöse Weise anzieht. Beide betreten eine Welt voller Verlangen und Sehnsucht nach dem anderen, obwohl klar ist, dass sie zusammen keine Zukunft haben … (Quelle: Amazon)

Meine Rezension dazu könnt ihr hier finden: [klick]

Geschenk 3 - Leseratte

 

 

Meine allererste selbst gehäkelte Leseratte!
Viel gibt es dazu nicht zu erzählen 😉

Das Buch in der Ecke rechts unten gehört nicht dazu. Ihr bekommt nur die Leseratte ohne Buch.

Gehäkelt nach einem Tutorial von Supergurumi.

 

 

 

 

 

Alles was ihr tun müsst, um in den Lostopf für eines meiner Geschenke zu hüpfen, ist, mir hier einen Kommentar zu hinterlassen und mir zu erzählen, wie ihr den Valentinstag verbringt und was ihr von dem Brauch seinen Lieben etwas zu schenken findet. Es wäre schön, wenn ihr mehr als 2 – 3 Worte braucht, sondern mir wirklich ein bisschen was erzählt.
Ach ja, und natürlich welches Geschenk ihr gerne haben würdet.

Kommentieren könnt ihr bis Montag, den 15. Februar 2016 – 23.59 h. Am Dienstag werde ich dann auslosen wer welches Geschenk bekommt.

Nun bin ich sehr gespannt, was ihr mir zu erzählen habt …!
Ich wünsche euch viel Glück und natürlich einen schönen Valentinstag!

Bloggeburtstag

Unfassbar, aber tatsächlich wahr.
Gestern feierten meine Buch-Plaudereien bereits ihren 3. Geburtstag!

Eigentlich wollte ich schon gestern mit euch feiern, aber da hat mir der Zahnarzt einen Strich durch die Rechnung gemacht. So dass ich den Tag auf dem Sofa vor mich hinjammernd verbracht habe. Ich habe noch nicht mal mitbekommen, wie die Post kam und mir ein Überraschungsgeschenk gebracht hat. Ich habe ziemlich gestaunt, als ich den Absender „Any Cherubim“ gelesen habe.

Liebe Any, you made my day!!! Nicht nur, dass dein Überraschungspaket pünktlich am Tag meines Bloggeburtstages kam, sondern deine lieben Worte und der Inhalt *hach* Daaaaanke! *DickeUmarmungrüberschicke*. Any hat mir den zweiten und den dritten Band ihrer „You & Me“-Reihe geschickt. Diese Reihe bedeutet mir sehr viel, denn bei den drei Bänden war ich so ein kleines bisschen Geburtshelfer.

Und als ich dann auch noch in den Büchern geblättert habe, hat es mir doch tatsächlich noch einmal die Tränen in die Augen getrieben, dieses Mal aber vor Freude und Rührung.
Any hat die Bücher nicht nur sehr persönlich und schön signiert, sondern sie hat sich auch noch ganz persönlich bei mir bedankt.

Das ist übrigens „nur“ die Danksagung aus Band 3. Any hat mich auch in den anderen beiden Bänden dankend erwähnt. Liebe Any, das ist auch nach 3 Jahren bloggen für mich immer wieder ein ganz, ganz besonderer Glücksmoment, wenn ich so etwas lese.

Liebe Any, das kann ich nur zurückgeben. Auch ich danke dir für deine Freundschaft und mir hat diese Zeit auch super viel Spaß gemacht.

Und wo ich schon dabei bin, ich möchte ein ganz, ganz großes Dankeschön loswerden. Niemals hätte ich gedacht, dass mein Hobby „Lesen“ mir soviele tolle Stunden, neue Freunde, tolle Begegnungen und Erfahrungen nur durch das Bloggen bringen könnte.

Danke an alle meine Leser, denn ohne euch würde bloggen keinen Sinn machen.
Danke an alle Autoren und Autorinnen, Verlage und VerlagsmitarbeiterInnen die ich im Laufe dieser drei Jahre kennen- und liebenlernen durfte. Einige sogar schon persönlich. Ohne euch hätten wir Leser nichts zu lesen und wir Buchblogger nichts zu bloggen.
Danke an alle Verlage und Autoren, die mich mit Rezensionsexemplaren und Geschenken zum verlosen und verschenken versorgen.
Einfach Danke an euch alle!

Als hätte Any es geahnt, waren in ihrem Überraschungspaket auch noch vier wunderschöne, signierte Lesezeichen für euch!

Außerdem möchte ich noch ein Taschenbuch verschenken. „Ruf der Geister“ von Tanja Bern. Ein Buch, das mir selbst sehr gut gefallen hat und das mir Tanja, als ich ihr das letzte Mal begegnet bin, extra für euch signiert hat.

Wer von euch möchte den „Ruf der Geister“? Und wer möchte eins der schönen You & Me-Lesezeichen? Wer mir hier bis zum 13.06.2015 – 23.59 h einen Kommentar hinterläßt kommt in den Lostopf. Viel Glück und ich hoffe ihr bleibt mir und meinen Buch-Plaudereien auch im vierten Lebensjahr treu.

 

 

 

 

 

Geschenkspiel

Die Buchmesse in Frankfurt liegt nun schon zwei Wochen zurück und ich habe es immer noch nicht geschafft einen Bericht über meinen Besuch dort zu schreiben. Wahrscheinlich lohnt sich das jetzt gar nicht mehr, oder?
Aber ich habe ein paar Goodies mitgebracht, die ich gerne verschenken möchte.

Zwei Umschläge gefüllt mit Lesezeichen, zum Teil sogar signiert, Postkarten und die eine oder andere Überraschung möchte ich verschenken. Dieses Bild ist nur ein  Beispiel – beide Umschläge enthalten unterschiedliche Goodies, nicht dass es anschließend zu Klagen kommt 😉

In den letzten Tagen habe ich ein wenig im Hintergrund meines Blogs „rumgebastelt“ und bringe euch heute ein paar neue Buttons mit, die nun unter meinen Beiträgen erscheinen.

Ich wüsste von euch gerne welche Zeile (also die obere mit den einzelnen Buttons) oder die untere mit dem „Teilen-Button“, euch besser gefällt und natürlich ob sie richtig und zufriedenstellend funktionieren.
Bitte sagt mir eure Meinung hier auf meinem Blog in einem Kommentar und super wäre es, wenn ihr mir auch noch einen Link dazuschreibt, wo ihr meinen Beitrag hier mit einem dieser Buttons geteilt habt.
Unter allen Kommentaren, die bis zum 28.10.2014 hier eingehen, werde ich dann die beiden Goodie-Umschläge verlosen.
Ich sag schon mal ganz lieb Danke für eure Mühe und für’s Teilen!

Geschenkspiel: „Bloggeburtstag – Die Glücklichen“

Meine Lieben,

ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich bin völlig überwältigt von so vielen lieben Kommentaren und Glückwünschen. Und jetzt tut es mir richtig leid, dass ich euch nicht alle beschenken kann. Es waren über 70 Kommentare, die in die Lostöpfe gehüpft sind. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet. Ihr seid einfach genial!!!

Einige von euch hatten mehrere Lostöpfe zur Auswahl angegeben. Ich Blondchen hatte da ja keine Vorgaben gemacht. Damit dann für alle die gleichen Möglichkeiten bestanden, habe ich diejenigen mit Mehrfachauswahl auch nur in einen Lostopf geworfen – in den, den ihr zuerst genannt habt. Geholfen hat mir Random. org. Aber jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen …

….*tadaaaaa – Trommelwirbel* Die Geschenke gehen an:

Geschenk 1
3 x 1 Umschlag mit verschiedenen Lesezeichen und je einer signierter Autogrammkarte von Katja Piel
1 x an Gabriela Anwander
1 x an Mandy
1 x an Yvonne Nischkowski

Geschenk 2
1 Fanpaket von Katja Piel mit einem Plakat „Kuss der Wölfin“, eine signierte Autogrammkarte und zwei kleine Fläschen Körpermilch.
an Monika Schulze

Geschenk 3
Ein Mini-Book-Charm „Mea Suna – Seelensturm“
an Nobody Vanessa

Geschenk 4
Ein Überraschungsbuch von Kajsa Arnold mit Signatur der Autorin
an lesenundmehr

Geschenk 5
Ein signiertes Taschenbuch (neu) Mea Suna – Seelensturm (Bd. 1 von 2)
von Any Cherubim
an Nina B.

Geschenk 6
Ein signiertes Taschenbuch (neu) Mea Suna – Seelenfeuer (Bd. 2 von 2)
von Any Cherubim
an Jennifer Lauber

Geschenk 7
Ein signiertes Taschenbuch (neu) „Kein Traumprinz ist einer zu wenig“
von Rike Stienen
an Rasseweib

Geschenk 8
Ein signiertes Taschenbuch (neu) „Stern der Macht – Herzensglut (Bd. 1 von 3)“
von Elvira Zeißler
an Biene Ma

Geschenk 9
Ein signiertes Taschenbuch (neu) „Kuss der Wölfin“ – und zwar die Gesamtausgabe Band 1 bis 3
von Katja Piel
an Silke Wolff

Geschenk 10
Ein signiertes Taschenbuch (neu) „Gib mir meinen Stern zurück“ (Bd. 1 der Siria-Trilogie)
von Amanda Frost
an Sabine K.

Geschenk 11
Ein Taschenbuch (gebraucht) „Flammenmädchen“ (Bd. 1)
von Samantha Young
an Any

Geschenk 12
Ein Taschenbuch (gebraucht) „Tante Martha im Gepäck“
von Ulrike Herwig
an Carmen S.

Geschenk 13
Ein Taschenbuch (gebraucht) „speechless“
von Hannah Harrington
an Elja

Geschenk 14
Ein Taschenbuch (gebraucht) „dark kiss“ (Bd. 1)
von Michelle Rowen
an Christine Petrouschek

Geschenk 15
Ein Taschenbuch (neu) „Herr Spiro“
von Birgit Theisen
an Angelika Henning

Geschenk 16
Ein Taschenbuch signiert (neu) „Half Moon Bay“
von Any Cherubim
an Sabine Creutz

Ich gratuliere euch ganz herzlich und wünsche euch viel, viel Spaß mit den Geschenken.

Bitte schickt mir eure Postanschrift per Email an mail(at)buchplaudereien.de und gebt im Betreff bitte euer Geschenk Nr. …. an. Danke. Bis eure Päckchen dann ankommen, wird ein paar Tage dauern, denn ich möchte die dann nach Möglichkeit alle auf einmal nach Deutschland auf die Post bringen 😉

Zu guter letzte verrate ich euch noch, dass es schon nächste Woche wieder eine Blogtour mit neuen tollen Geschenken geben wird …

Geschenkspiel: „Blog-Geburtstag“

Hallo ihr Lieben,

ich kann es selbst noch kaum glauben, aber heute vor genau zwei Jahren, habe ich den ersten Beitrag hier auf meinen Buch-Plaudereien gepostet. Wenn das kein Grund zum Feiern ist????

Und das ist mein Gabentisch!
Und ich kann euch verraten, was ihr hier seht ist nicht alles. Und nein, dass sind nicht meine Geburtstagsgeschenke, sondern das ist alles für euch!

Aber zuerst möchte ich ganz, ganz herzlich danke sagen:
Danke an alle meine Leser, denn ohne euch würde bloggen keinen Sinn machen.
Danke an alle Autoren und Autorinnen, Verlage und VerlagsmitarbeiterInnen die ich im Laufe dieser zwei Jahre kennen- und liebenlernen durfte. Einige sogar schon persönlich. Ohne euch hätten wir Leser nichts zu lesen und wir Buchblogger nichts zu bloggen.
Danke an alle Verlage und Autoren, die mich mit Rezensionsexemplaren und mit Spenden für Gewinnspiele unterstützt haben.
Einfach Danke an euch alle!

Jetzt geht es aber endlich an’s „Geschenke auspacken“ 😉 Ich habe versucht eine tolle Mischung zusammen zu stellen, so dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Und weil es echte Geschenke sein sollen, müsst ihr auch kein Rätsel lösen oder sonstiges. Sagt mir einfach hier in einem Kommentar für welches Geschenk ihr in den Lostopf hüpfen möchtet. Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn ihr mir ein wenig darüber erzählt wie euch mein Blog gefällt, ob ihr ihn regelmäßig besucht und wie ihr ihn gefunden habt. Aber das ist keine Bedingung. Ach so ja, eins noch …. jeder kann nur eins der Geschenke bekommen und auch Autoren, die etwas auf diesen übervollen Gabentisch geworfen haben, dürfen mitmachen …. ich denke nicht, dass ihr dann für eure eigene Spende in den Lostopf hüpft, oder? 😉 Nun aber ….

Geschenk 1 – ohne Foto
3 x 1 Umschlag mit verschiedenen Lesezeichen und je einer signierter Autogrammkarte von Katja Piel

Geschenk 2 – ohne Foto
1 Fanpaket von Katja Piel mit einem Plakat „Kuss der Wölfin“, eine signierte Autogrammkarte und zwei kleine Fläschen Körpermilch.
Gestiftet von Katja Piel

Geschenk 3

Ein Mini-Book-Charm
„Mea Suna – Seelensturm“

gestiftet von Any Cherubim

 

 

 

Geschenk 4 – ohne Foto
Ein Überraschungsbuch von Kajsa Arnold mit Signatur der Autorin
gestiftet von Kajsa Arnold

Geschenk 5

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Mea Suna – Seelensturm (Bd. 1 von 2)
von Any Cherubim
gestiftet von Any Cherubim

 

 

Geschenk 6

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Mea Suna – Seelenfeuer (Bd. 2 von 2)
von Any Cherubim

gestiftet von Any Cherumbim

 

 

Geschenk 7

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Kein Traumprinz ist einer zu wenig
von Rike Stienen

gestiftet von Rike Stienen

 

 

Geschenk 8

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Stern der Macht – Herzensglut (Bd. 1 von 3)
von Elvira Zeißler

gestiftet von Elvira Zeißler

 

 

Geschenk 9

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Kuss der Wölfin – und zwar die Gesamtausgabe Band 1 bis 3
von Katja Piel

gestiftet von Katja Piel

 

 

Geschenk 10

Ein signiertes Taschenbuch (neu)
Gib mir meinen Stern zurück (Bd. 1 der Siria-Trilogie)
von Amanda Frost

gestiftet von Amanda Frost

 

 

Geschenk 11

Ein Taschenbuch (gebraucht)
Flammenmädchen (Bd. 1)
von Samantha Young

Das Buch ist einmal von mir gelesen, aber es ist in einem Top-Zustand.

 

Geschenk 12

Ein Taschenbuch (gebraucht)
Tante Martha im Gepäck
von Ulrike Herwig

Das Buch ist einmal von mir gelesen, aber es ist in einem Top-Zustand.

 

Geschenk 13

Ein Taschenbuch (gebraucht)
speechless
von Hannah Harrington

Das Buch ist einmal von mir gelesen, aber es ist in einem Top-Zustand.

 

Geschenk 14

Ein Taschenbuch (gebraucht)
dark kiss (Bd. 1)
von Michelle Rowen

Das Buch ist einmal von mir gelesen, aber es ist in einem Top-Zustand.

 

Geschenk 15

Ein Taschenbuch (neu)
Herr Spiro
von Birgit Theisen

gestiftet vom Oldigor-Verlag

 

 

Geschenk 16

Ein Taschenbuch signiert (neu)
Half Moon Bay
von Any Cherubim

gestiftet Any Cherubim

 

 

Zu allen Büchern werde ich noch ein das eine oder andere Lesezeichen dazulegen 😉 Ich hoffe, da ist wirklich etwas für jeden dabei. Und bis auf zwei, habe ich alle dieser Bücher gelesen. Und wenn ihr wollt, könnt ihr in meinen Rezis surfen und meine Meinung dazu finden. Die Cover habe ich mit dem großen „A“ verlinkt, da kommt ihr dann mit einem Klick zu mehr Infos.

Ich sag hier noch einmal ganz ausdrücklichen Dank an alle Autoren, die mir geholfen haben, diesen Blog-Geburtstag zu etwas ganz großem zu machen und mich mit Spenden unterstützt haben. Danke! Danke! Danke!

Jetzt seid ihr aber dran … ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare.

Ach ja, eins noch: In die Lostöpfe könnt ihr hier bis zum 14.Juni um 23.59 h hüpfen. Ich wünsche euch allen viel Glück!

zu verschenken: „Liebe verlernt man nicht“

Es ist Mittwoch, und die meisten von euch haben die Hälfte dieser Arbeitswoche geschafft. Wie wäre es mit einem kleinen Geschenk als Durchhaltemotivation?

Die Autorin Lilli Beck hat mir ein signiertes Exemplar ihres neuesten Romans „Liebe verlernt man nicht“ zur Verfügung gestellt. Ich selbst habe das Buch schon im August gelesen und fand es wieder einfach köstlich. Mit viel Humor und einem tollen Schreibstil wagt sich Lilli Beck an die Alltagsprobleme von Oldies.

Zu meiner Rezension geht es übrigens hier: [klick]

Na, wer hat Lust dieses Buch zu gewinnen? Da es wirklich ein Geschenk der Autorin ist, müsst ihr auch gar nicht viel tun. Ein Kommentar, hier auf meinem Blog, genügt. Ich würde gerne wissen, warum ihr dieses Buch gewinnen möchtet. Es darf auch gerne mehr als ein Satz sein 😉

Die Teilnahmebedinungen sind ganz einfach:
Da Lilli Beck das Buch signiert und selbst verschickt, müsst ihr mir erlauben, dass ich eure Kontaktdaten an sie weitergebe.
Außerdem dürfen nur Teilnehmer mit einer Postanschrift in Deutschland mitmachen. Bzw. Versand ins Ausland ist nur möglich, wenn ihr die Portokosten, dann selbst übernehmt. Schreibt das dann bitte in eurem Kommentar deutlich mit dazu.
Über eine Rezension würde sich Lilli Beck anschließend sicher auch freuen 😉
Kommentieren könnt ihr bis Samstag, den 26.10.2013 – 23.59 h, dann kann eine(r) schon im Laufe des Sonntags irgendwann jubeln.

Jetzt bin ich total neugierig auf eure Kommentare und wünsche euch natürlich viel Glück!

Ankündigung: Blogger schenken Lesefreude

Blog den Welttag des Buches – Blogger schenken Lesefreude!

Am 23. April 2013 ist Welttag des Buches. Und aus diesem Anlass haben Christina von http://pudelmuetzes-buecherwelten.de/ und Dagmar alias Geschichtenagentin  von http://geschichtenagentin.blogspot.de eine tolle „Buch-Verschenk-Aktion“ ins Leben gerufen.

Ich finde diese Aktion richtig toll und habe mich entschieden mitzumachen und auch ein Buch zu verschenken. Welches verrate ich erst wenn es soweit ist. Aber es ist eines, dass ich selbst absolut gerne mag.
Alle ausführlichen Informationen dazu könnt ihr hier finden: http://www.facebook.com/BloggerSchenkenLesefreude. Vielleicht habt ihr ja Lust auch mitzumachen?