Buchpost im Dezember

Zunächst einmal möchte ich mich bei allen meinen Blogbesuchern bedanken. Meine Buch-Plauderen bestehen nun ein halbes Jahr und in diesem halben Jahr habe ich unglaublich viele tolle Erfahrungen gesammelt, tolle Bücher gelesen und ganz viele tolle Leute kennengelernt.

Aus persönlichen Gründen, werde ich mich für die nächsten Tage etwas zurückziehen. Die Feiertage werde ich ruhig verbringen und wahrscheinlich sehr viel lesen. Deshalb wünsche ich euch allen schon heute Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue und hoffentlich gute und spannende Jahr.

Aber bevor ich jetzt hier den Stecker für die nächsten paar Tage zieh‘, will ich euch noch zeigen welche Schätze mich in diesem Monat von überall her erreicht haben.

Von oben nach unten gesehen sind das:

Außerdem habe ich noch etliche eBooks bekommen. Heute präsentiere ich diese einfach nur mit Bild und Link zu A*mazon. Es wäre einfach zu viel von allen noch die Klappentexte zu zitieren.

Über alle jedes einzelne dieser wunderbaren Bücher freue ich mich riesig. Vielen Dank an alle Autoren, Verlage und Blogbetreiberinnen, die mir diese Schätze ins Haus geschickt haben.

Und während ich diesen Blogbeitrag schreibe, hat mir der Postbote noch einen ganz besonderen Schatz gebracht.

Das Taschenbuch „Deine Seele in mir“ von Susanna Ernst. Das eBook hierzu war das erste eBook, welches ich für meinen 2011 neuen Kindle gekauft hatte. Als ich diesen Blog ins Leben gerufen habe, habe ich das eBook ein zweites Mal gelesen und meine erste Rezension dazu geschrieben. Im Oktober habe ich Susanna Ernst persönlich kennengelernt und jetzt halte ich das Taschenbuch mit einer persönlichen Widmung in der Hand *megamegafreu*. Und ich werde es ganz sicher noch ein drittes Mal lesen, liebe Susanna.

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

5 Gedanken zu „Buchpost im Dezember

  1. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinen neuen Schätzen und viel Freude beim Lesen!

    PS dein Blog gefällt mir sehr gut! – aber wo ist der RSS Button zum abonieren?
    LG
    Cora

    • Huhu Cora,
      das ist eine gute Frage. Ich abonniere immer direkt über meinen Browser, so dass mir das noch gar nicht aufgefallen ist. Aber ich werde deine Anregung umsetzen und demnächst einen einbauen. Danke!

      LG Beate

  2. Wow, tolle Post.

    Ich wünsche Dir ruhige, entspannte Tage. Ich hoffe, Ihr könnt sie irgendwie wenigstens ein bisschen genießen.

    Knuddel Dich und freue mich, wenn Du wieder da bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.