Rezension: „FeenKind – Im Reich der Feen“ (Bd. 2)

„FeenKind – Im Reich der Feen“ (Bd. 2)
Elivra Zeißler
Kindle Edition [klick], ASIN: B00ABLRULK, € 2,99
Taschenbuch [klick], ISBN: 978-1482383867, € 9,96
Verlag: BookRix für das eBook
und Create Space für das Taschenbuch
280 Seiten

Mein herzlicher Dank geht an den BookRix-Verlag, der mir auch dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.

Die Autorin:
Elvira Zeißler (Jahrgang 1980) hat nach dem Abitur BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Copenhagen Business School studiert. Derzeit wohnt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Köln und arbeitet bei einem mittelständischen Unternehmen. Geschrieben hat sie eigentlich schon immer. In der Kindheit waren es meist Gedichte und Geschichten gewesen. Mit 17 Jahren hatte sie die Idee zu ihrem Mystery-Liebesroman „Dunkles Feuer“ entwickelt, der 2007 schließlich im De Holtes Verlag erschienen war. Zurzeit ist der Roman auch als kostenloses Ebook in allen Ebookshops zum Download verfügbar. Ein Leben ohne das Schreiben kann sich die junge Autorin nun gar nicht mehr vorstellen, obwohl ihr neben Beruf und Familie leider nicht viel Zeit dafür bleibt. Neben ihren drei abgeschlossenen Romanen „Dunkles Feuer“ (Liebe / Mystery), „Feenkind“ (Fantasy) und „Seelenband“ (Liebe / Mystery) hat sie auch einige Kurz- und Kindergeschichten verfasst, von denen einige in Anthologien aufgenommen wurden. Ein weiterer großer Fantasy-Roman ist bereits ebenfalls in Arbeit. (Quelle: Amazon.de) Homepage von Elvira Zeißler: www.elvirazeissler.de.tl
Elvira Zeißler auf Facebook: www.facebook.com/Elvira.Zeissler.Autorin
(Quelle: Amazon.de)

Achtung:
Es handelt sich um Band 2. Wer Band 1 „FeenKind – Der See des Abschieds“ noch nicht gelesen hat, sollte hier nicht weiterlesen – wegen Spoilergefahr.
Meine Rezension zu Band 1 ist hier [klick] zu finden

Inhalt:
Während Chris fast daran verzweifelt, dass Dhalia ertrunken ist, erwacht Dhalia im Reich der Feen. Anfangs kann sie das Benehmen dieser Nixen so gar nicht verstehen, doch je länger sie sich bei ihnen aufhält, desto mehr gewöhnt sie sich daran. Doch schließlich besinnt sie sich wieder auf ihr eigentliches Ziel und findet einen Weg die Wasserwelt wieder zu verlassen.
Auf ihrer Suche nach dem magischen Feuer stolpert sie von einem Abenteuer ins nächste.

Meine Meinung:
Den ersten Teil habe ich schon geliebt, aber die Autorin hat es tatsächlich geschafft sich mit diesem zweiten Teil noch einmal zu steigern. Es war überhaupt kein Problem wieder in die Geschichte hineinzukommen und sie startet auch nahtlos.
Ich mag gar nicht zu viel über den Inhalt erzählen, weil ihr das wirklich selbst lesen solltet. Die Erlebnisse von Dahlia sind wieder sehr vielfältig und unterschiedlich. Es ist wirklich erstaunlich welche unterschiedlichen Wege Dhalia noch gehen muss und über wieviel Fantasie die Autorin verfügt. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten. Und wie ich schon in Teil eins gehofft hatte, hat auch Eliza eine große Entwicklung durch gemacht. Die Geschichte ist mit diesem Band wirklich abgeschlossen und trotzdem war ich, als ich das Wort „Ende“ gelesen habe, ganz erstaunt, dass es wirklich zu Ende ist. Ich hätte zu gerne noch weitergelesen und noch mehr Zeit mit Dhalia und Chris verbracht.
Mit diesem Teil ist diese Geschichte von Dhalia und Christ abgeschlossen, aber ich sehe durchaus Potential, dass die beiden noch weitere Abenteuer gemeinsam erleben könnten. Auch Eliza würde ich gerne wiedertreffen. Vielleicht klappt es ja irgendwann und irgendwo?

Mein Fazit:
Eine absolut gelungene Fortsetzung zu Band 1 und insgesamt eine wunderschöne Geschichte. Ich kann beide Bände wirklich nur empfehlen. Und zwar nicht nur Liebhabern von Feen, sondern allen, die gerne schöne Geschichten lesen.

Meine Wertung:
5 von 5 Herzen

Sonstiges:
Hier noch die Links zu den beiden Bänden

eBook Band 1 eBook Band 2 Taschenbuch Band 1 Taschenbuch Band 2
Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.