BMF 2013: „Ivonne Keller“

Ivonne Keller auf der Buchmesse in Frankfurt?


Ivonne Keller
Copyright Autorenfoto: Ivonne Keller

Liebe Ivonne, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und meine Fragen beantwortet hast!
Und ich freue mich schon riesig auf die Lesung im Bidlabu!

 

Beate: Wirst du im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt anzutreffen sein?
Ivonne: Ja, auf jeden Fall! Seit letztem Jahr ist die Buchmesse für mich ein absolutes Highlight. Früher bin ich immer ein wenig planlos und alleine umhergeirrt – um ehrlich zu sein, sogar manchmal recht entmutigt. Ich glaube, jeder, der Romane schreibt, träumt davon, bei einem dieser Verlage unterzukommen, die dort vertreten sind. Tja, und nach der Buchmesse 2011, als ich noch immer keinen Verlag hatte, schwor ich mir: Ich gehe nicht mehr hin, bevor ich nicht eine Anlaufstelle (sprich: einen Verlag) habe.
Diesmal treffe ich hoffentlich ganz viele Autor/innen und Bloggerinnen – dank Facebook kann man sich sicher kurzschließen, zusätzlich habe ich feste Termine mit meinem Agenten und meiner Lektorin. Mein großer Wunsch, eines meiner Bücher dort eines Tages in einem Regal stehen zu sehen, wird hoffentlich nächstes Jahr erfüllt.

Beate: Wann und wo kann man dich dort treffen? Vielleicht bei einer Lesung oder einer Signierstunde?
Ivonne:
Man kann mich sicher am Droemer Knaur / neobooks Stand  treffen, dann aber eher zufällig, da ich mir auch viele andere Stände ansehen und stöbern werde (es sei denn ich bleibe dort „kleben“, was durchaus auch möglich wäre ;)). Eine Lesung während der Messe habe ich mit zwei anderen Autorinnen selbst organisiert, sie findet am Freitagabend um 18.30 im „Bidlabu“ statt – ich lese zusammen mit meinen wunderbaren Kolleginnen Katrin Koppold und Susanna Ernst, dazu gibt es sehr leckeres Essen. Wer noch dabei sein möchte, sollte sich beeilen. (siehe unten)

Beate: Wenn ja, zu welchem Buch?
Ivonne: Ich lese aus meinem Roman Hirngespenster. Es ist zwar ein bisschen  schade, dass es ihn noch nicht als Taschenbuch gibt, aber damit ich etwas zum Signieren dabei habe, bringe ich Anthologien mit, in denen ich vertreten bin.

Beate: Gibt es ein neues Buch, das auf der Messe vorgestellt wird?
Ivonne: Lass dich überraschen, ich mich auch 🙂

Beate: Kann man dich eventuell sogar bei einer Veranstaltung außerhalb der Messehallen treffen? Wenn ja, wann und wo?
Ivonne: Genau hier:

Ich sag noch mals ganz lieben Dank an Ivonne!!!

Von welcher weiteren Autorin, von welchem weiteren Autor möchtet ihr noch wissen ob und wann ihr sie in Frankfurt treffen könnt? Schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann frag ich mal nach 🙂

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Ein Gedanke zu „BMF 2013: „Ivonne Keller“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.