BMF 2013: „Ulrike Stegemann / Emilia Jones“

Ulrike Stegemann / Emilia Jones auf der Buchmesse in Frankfurt?


Ulrike Stegemann
Copyright Autorenfoto: Ulrike Stegemann

Liebe Ulrike, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und meine Fragen beantwortet hast!

 

Beate: Wirst du im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt anzutreffen sein?
Ulrike: Ja, ich habe mir fest vorgenommen, die Buchmesse auch in diesem Jahr wieder für einen Tag zu besuchen. Ich liebe Bücher und alles, was damit zu tun hat. Von daher ist die Messe genau der richtige Ort für jemanden wie mich.

Beate: Wann und wo kann man dich dort treffen? Vielleicht bei einer Lesung oder einer Signierstunde?
Ulrike:
Leider werde ich voraussichtlich keine offiziellen Termine haben, sondern eher „inkognito“ unterwegs sein.

Beate: Wenn ja, zu welchem Buch?
Ulrike: Wenn Ihr mich findet, dürft Ihr mir gerne ein Buch zum Signieren unter die Nase halten 😉

Beate: Gibt es ein neues Buch, das auf der Messe vorgestellt wird?
Ulrike: Zurzeit gibt es kein aktuelles Buch bzw. einen Roman in Form eines Taschenbuches. Das liegt daran, dass ich mich in letzter Zeit viel mit dem E-Book-Bereich beschäftigt habe. In Kürze erscheint allerdings (unter meinem Pseudonym Emilia Jones) meine Novelle „Privaträume“ in der Anthologie „Nuancen der Lust“ im Verlag Elysion Books. Und die wird dann auch als Taschenbuch erhältlich sein.

Beate: Kann man dich eventuell sogar bei einer Veranstaltung außerhalb der Messehallen treffen? Wenn ja, wann und wo?
Ulrike: Bislag habe ich keine Pläne für außerhalb.

Beate: Oder bist du selbst nur als Besucher auf der Messe unterwegs?
Ulrike: Natürlich bin ich selbst immer Besucherin aus Leidenschaft. Auch ein wenig Jägerin und Sammlerin. Mit Vorliebe treibe ich mich im Comiczentrum herum und lasse mir dort gerne mal eine persönliche Widmung in ein Buch zeichnen. Oder ich bin auf der Suche nach einem Fotomotiv. So entstand im letzten Jahr unter anderem ein Schnappschuss von mir mit Elke Heidenreich. Am Stand nebenan fielen gerade alle über E.L. James her. Kaum jemand bemerkte, dass sich Elke Heidenreich direkt hinter ihnen beinahe allein aufhielt. Solche Situationen zu entdecken ist einfach toll.

Ich sag noch mals ganz lieben Dank an Ulrike!!!

Von welcher weiteren Autorin, von welchem weiteren Autor möchtet ihr noch wissen ob und wann ihr sie in Frankfurt treffen könnt? Schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann frag ich mal nach 🙂

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Ein Gedanke zu „BMF 2013: „Ulrike Stegemann / Emilia Jones“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.