FBM 2014: „Susanna Ernst“


Susanna Ernst

Foto: © Octavia Oppermann


Liebe Susanna, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und meine Fragen beantwortet hast! Ich freue mich schon riesig auf dich!

 

Beate: Wirst du im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt anzutreffen sein?
Susanna: Ja, werde ich. Wie schon in den vergangenen Jahren, werde ich am Freitag und Samstag durch die heiligen Bücherhallen geistern. Hach, dieser Geruch unzähliger frischgedruckter Bücher, wie sehr ich mich jetzt schon darauf freue!

Beate: Wann und wo kann man dich dort treffen? Vielleicht bei einer Lesung oder einer Signierstunde?
Susanna:
Also, am Freitag habe ich ein Treffen mit meinen Lektorinnen und ein paar weitere private Verabredungen mit lieben Bloggerinnen und Kolleginnen. Am Samstag, 11.10., werde ich dann um 15:00 Uhr in Halle 3.1 beim Droemer-Knaur Stand anzutreffen sein und gemeinsam mit meinen Kolleginnen Ivonne Keller und Michaela Grünig berichten, wie es für uns war, über neobooks entdeckt zu werden.
Danach wird es zu meiner großen Freude ein Meet and Greet mit den Lesern geben und im Zuge dessen natürlich auch die Möglichkeit unsere Bücher zu signieren.

Beate: Wenn ja, zu welchem Buch?
Susanna: Lesen werde ich nicht. Die Premierenlesung zu „Das Leben in meinem Sinn“ findet schon zwei Wochen zuvor, am 13.09., im Zuge des Königswinterer Lesefests statt. Wer sich hierfür interessiert, hier gibt es alle Infos:
http://www.literaturkreis-siebengebirge.de/?p=2404

Beate: Oder gibt es dann sogar ein neues Buch, welches dort erst vorgestellt wird?
Susanna: Also, „Das Leben in meinem Sinn“ erscheint ja pünktlich zur Buchmesse am 01.10. und wird dann wirklich noch druckfrisch im Regal des Verlags stehen.

Beate: Kann man dich eventuell sogar bei einer Veranstaltung außerhalb der Messehallen treffen? Wenn ja, wann und wo?
Susanna: Öhm … so ganz konkret … nö!
Aber wer Interesse hat mich zu treffen und zu dem offiziellen Termin am Samstag nicht kommen kann, darf mich auch gerne über Facebook anschreiben, dann finden wir bestimmt eine Möglichkeit. 🙂

Beate: Oder bist du selbst nur als Besucher auf der Messe unterwegs?
Susanna: Teils, teils. Ich werde mich dieses Jahr auf jeden Fall mal im Vorfeld ein bisschen besser über die diversen Veranstaltungen informieren und auch versuchen, die eine oder andere Lesung oder auch Interviews von Kollegen/Kolleginnen mitzunehmen. Das ist mir in den vergangenen Jahren nie so recht gelungen.

Ich sag noch mals ganz lieben Dank an Susanna!!!

Von welcher weiteren Autorin, von welchem weiteren Autor möchtet ihr noch wissen ob und wann ihr sie in Frankfurt treffen könnt? Schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann frag ich mal nach 🙂

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Ein Gedanke zu „FBM 2014: „Susanna Ernst“

  1. Ich bin dieses Jahr auch wieder auf der Buchmesse und auf Susanna Ernst freue ich mich schon. Ihre Bücher sind so wunderschön!!! Ich werde am Buchmesse-Samstag auf jeden Fall bei Droemer Knauer vorbeischauen. Vielen Dank für diese Infos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.