zu verschenken: „Nimm das Glück in beide Hände“

Nach ein paar Regentagen scheint heute (zumindest hier bei mir) endlich mal wieder die Sonne und Himmel ist strahelnd blau. Ok, es ist kalt – das brauch‘ ich eigentlich nicht, aber immer noch besser als dauergrau und Regen.
Und weil der Blick aus dem Fenster heute eine Wohltat ist, dachte ich mir, ich könnte auch ein wenig „Glück“ verschenken.

Den neuen Roman „Nimm das Glück in beide Hände! von Antje Szillat habe ich zwei mal und deswegen möchte ich ein Exemplar verschenken.


„Nimm das Glück in beide Hände!
Antje Szillat
Kindle Edition [klick], ASIN: B00M5O78X6, € 6,99
Taschenbuch [klick], ISBN: 978-3746630557, € 8,99
270 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch
erschienen: Oktober 2014

Das Buch ist einmal von mir gelesen aber in sehr gutem Zustand. Ich liebe und pflege meine Bücher 😉 Und das andere, ungelesene kann ich nicht hergeben, weil es von Antje extra für mich signiert ist *freu*.

Also wer von Euch mag es gerne haben? Mitmachen ist ganz einfach. Beantwortet mir bitte folgende Frage:

Was ist das Besondere an diesem Roman?

Ein Tipp: Stöbert doch mal in meiner Rezension [klick] oder auf der Homepage von Antje Szillat [klick]. Dort findet ihr die Antwort 😉

Eure Antwort könnt Ihr mir hier im Blog per Kommentar hinterlassen. Wenn Ihr mir ein paar Worte dazu erzählt, ob und wenn ja welche Bücher Ihr schon von Antje kennt und warum ihr das „Glück“ gerne lesen würdet, würde ich mich noch zusätzlich sehr freuen.

Sollten mehrere „richtige“ Antworten eingehen, entscheidet das Los. P.S.: Für den Versand nach Übersee müsstet Ihr die Portokosten dann aber selbst tragen 😉

Ach ja: Ihr habt bis Montag, den 26. Januar 2015 Zeit, bevor der Lostopf geschlossen wird. Und wenn Ihr dieses Verschenkspiel teilt oder es einfach weitererzählt, in welcher Form auch immer, freue ich mich natürlich auch. Bedingung ist es aber nicht 😉

Und jetzt wünsche ich Euch viel Glück!

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

7 Gedanken zu „zu verschenken: „Nimm das Glück in beide Hände“

  1. Also – ich habe nun schon einige Bewertungen dieses Buches gelesen und alle sind von dem herrlich leichten Schreibstil der Autorin begeistert und der lustigen, wirklich aus dem Leben gegriffenen Geschichte. Die Protagonistin soll ein echter Charmebolzen sein – und eben davon möchte ich mich gern selbst überzeugen! Ich habe schon ein wenig von Frau Szillat gelesen (Maja & Motte und „Alice im Netz“) und bin daher sehr gespannt, ob mir auch ihr „Erwachsenen-Roman“ so gut gefällt wie die kindgerechte Lektüre.
    Herzliche Grüße
    Michaela Schreier

  2. Das Besondere an diesem zauberhaften Buch sind die Glückszitate in jedem Kapitel. Und das warme Gefühl im Bauch, wenn man mit einem Lächeln auf dem Gesicht das Buch nach der letzten Seite zuklappt.

    Meine Tochter hat alle Rick-Bücher von Antje Szillat verschlungen. Deshalb bin ich jetzt darauf gespannt, wie Antje sich im Frauenbuch-Genre schlägt… 😉

  3. Ich weiss nicht was das Besondere an dem Buch ist. Aber ich kann meine ersten Gedanken mitteilen.
    Als erstes ist mir der Titel als etwas besonderes ins Auge gesprungen. „Nimm das Gkück in beide Hände!“ Das versuche ich für mich selber umzusetzen, auch wenn es noch nicht ganz klappt. Aber alleine der Titel hat mich neugierig gemacht. Der Inhalt lies sich super und ich will mehr. Ich will wissen was passiert wie es weitergeht und vorallem wie es ausgeht. Ich möchte Mut und Kraft dadurch tanken.
    Und mich würden auch total die ZItate interessieren

  4. Da ich das Buch ja noch nicht kenne, genauso wenig die Autorin, würde ich mir gern selber eine Meinung über die Geschichte machen.
    Ich könnte mir diese Rezessionen zwar durchlesen zusammenfassen und dieses dann hier reinschreiben, aber es wäre nicht meine Meinung, sondern die der anderen Leser.
    Das besondere an diesem Buch ist für mich dass ich es noch nicht gelesen habe und auch noch nie was von der Autorin gehört habe.
    Daher würde es mich schon sehr interessieren.

  5. Oooooh…ich habe schon so einiges von dem Buch gehört und würde es gerne lesen. Mit Antje hatte ich bereits auf facebook soooooo lieben Kontakt, nachdem sie bei einer Lesung im letzten Jahr leider erkrankt ist und nicht dran teilnehmen konnte.
    Und ich liebe ihre Kinderbücher 🙂

    Das Besondere an ihrem neuen Buch sind die zauberhaften Glückszitate bei den Kapiteln.

    Beim Thema Glück muss ich immer an den Glücksabend im Logensaal in Hamburg denken. Die Auftaktveranstaltung zu Frau E.`s literarischem Salon! Ganz toll! 🙂

    So….ich würde mich auf das Buch sehr freuen.
    Herzliche Grüße, Verena.

  6. Hallo Beate,

    ich kenne noch kein Buch von Antje Szillat, daher kann ich dir auch gar nichts darüber erzählen.
    Aber die Beschreibung fand ichs ehr witzig und vor allem nachvollziehbar.
    Und Glück … wer kann es nicht gebrauchen?

    Sei herzlich gegrüßt

    Carmen 🙂

  7. Hallo Beate,

    das Besondere ist, dass am Anfang immer Zitate und Sprüche über das Glück stehen (vor jedem Kapitel) und es am Ende des Buches auch noch Glücksrezepte gibt 🙂 Das klingt einfach wunderbar…. Und da auch noch Liebe und eine Portion Humor drin ist… so ist das genau das was ich jetzt brauche, weil ich derzeit krank geschrieben bin und mich über Aufmunterung freuen würde 🙂

    Falls die Glücksfee nicht auf meiner Seite ist steht das Buch aber schonmal auf der Wunschliste 😉

    Liebe Grüße

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert