Rezension: „Beim nächsten Mann links abbiegen“


“Beim nächsten Mann links abbiegen”
Caro Martini
Kindle Edition [klick], ASIN: B00T69SACG, € 6,99
Taschenbuch [klick], ISBN: 978-3423215886, € 8,95
256 Seiten
erschienen: Mai 2015
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag

Die Autorin:

Caro Martini studierte englische und deutsche Literatur in Leipzig und London. Seit ihrer Jugend ist sie süchtig nach Büchern und hat schließlich selbst mit dem Schreiben begonnen. Wenn sie gerade nicht schreibt, kümmert sie sich um die zahlreichen Lebewesen in ihrem Haus: Kinder, Mann, Mops, Schäferhund, Katze, Igel und eine sich ständig ändernde Anzahl von Koi-Fischen. (Quelle: DTV)

Caro Martini ist ein Pseudonym von Ulrike Rylance.

Ulrike Rylance stammt ursprünglich aus Jena, wohnte eine Weile lang in Leipzig und London und lebt heute mit ihrer Familie in Seattle/ USA. Seit einigen Jahren arbeitet sie als freiberufliche Autorin und veröffentlicht unter folgenden Pseudonymen:
Ulrike Rylance: Kinder- und Jugendbücher
Ulrike Herwig: Unterhaltungsromane für Erwachsene
Caro Martini: Frauenromane mit “Magic Twist” (Quelle: http://www.ulrikerylance.com)

Inhalt:
Lucie Stein ist Ende 20, Sekretärin und unsterblich in ihren Chef, Professor David Engelbrecht verliebt. Wenn er sie um etwas bittet oder sie gar lobt, dann schmilzt sie dahin und versinkt in Tagträume. Ihre beste Freundin, Charlie, sieht den „Herrn Professor“ allerdings mit etwas anderen Augen. Sie mag ihn nicht und findet Lucie hätte was besseres verdient, als sich von ihm ausnutzen zu lassen. Wobei auch Charlie sich ganz gerne mal von Lucie durch die Gegend kutschieren lässt. Und da Lucie nicht immer den direkten Weg findet, sollte sie sich doch endlich mal ein Navi anschaffen. Eigentlich will Lucie kein Geld für so ein teures High-Tech-Gerät ausgeben, aber als sie auf dem Flohmarkt ein günstiges, gebrauchtes entdeckt, scheint das wie geschaffen zu für sie zu sein.
Um so größer ist die Überraschung als das Gerät mit der Stimme von George Clooney ein seltsames Eigenleben entwickelt und Lucie zwar regelmäßig fragt, wo es denn hingehen soll, aber sie dann immer wo anders hinführt.

Meine Meinung:
Einfach herrlich, dieses Buch!
Hinter Caro Martini verbirgt sich ein Pseudonym von Ulrike Rylance. Ich habe schon Jugend- und auch Erwachsenenbücher (Pseudonym Ulrike Herwig) von ihr gelesen und alle diese Bücher waren immer witzig und humorvoll. Und genau diesen herrlichen Humor habe ich auch hier erwartet und gefunden!
Der Anfang der Geschichte ist nicht neu: „Kleine Sekretärin total verliebt in ihren Chef, liest ihm jeden Wunsch von den“, aber das George-Navi ist der absolute Hit. Was habe ich über George lachen müssen. Und dabei oft an mein eigenes Navi gedacht – also definitiv: so ein George wäre sicher lustiger.
Mit Lucie und Charlie hat die Autorin zwei Frauenfiguren geschaffen, denen wir tagtäglich im realen Leben begegnen könnten und mit Navi George ein klitzekleines bisschen Magie und Bardo in Lucies Leben gebracht. Bardo ist neben George natürlich mein absoluter Liebling in diesem Buch.

Mein Fazit:
Ein herrliches Buch, nicht nur für Autofahrerinnen 😉 Wer lustige Romane, mit einem Hauch von Magie liebt, der darf sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Wer allerdings heiße Sexszenen sucht, der wird hier nicht fündig.

Meine Wertung:
5 von 5 Herzen

 

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.