FBM 2015: „Markus Heitz“


Markus Heitz

Foto: © Martin Höhne


Lieber Markus, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und meine Fragen beantwortet hast!

 

Beate: Wirst du im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt anzutreffen sein?
Markus: Werde ich, und zwar das volle Programm, von Mittwoch an bis Sonntag.

Beate: Wann und wo kann man dich dort treffen? Vielleicht bei einer Lesung oder einer Signierstunde?
Markus: 
Die Programmpunkte sind noch gar nicht alle fix, aber auf alle Fälle werde ich samstags und sonntags zu den Publikumstagen zu finden sein. Einfach im Programm nachschauen. Noch kann sich das alles verschieben.

Beate: Wenn ja, zu welchem Buch?
Markus: Zum einen mit Zwergen und mit AERA. Eine gute Mischung: Fantasy und Dark Fiction.

Beate: Gibt es dann sogar ein neues Buch, welches dort erst vorgestellt wird?
Markus: Das sind dann die wirklich allerneusten. AERA kommt im November.

Beate: Kann man dich eventuell sogar bei einer Veranstaltung außerhalb der Messehallen treffen? Wenn ja, wann und wo?
Markus: Dieses Jahr ist ordentlich was los, sodass ich nicht die Kurve auswärts nicht bekomme. Leider nein.

Beate: Oder bist du selbst nur als Besucher auf der Messe unterwegs?
Markus: Zeit zum Schauen ist immer – aber nur bis Freitag. Samstag und Sonntag überlasse ich die Stände sehr gerne den BesucherInnen.

Ich sag noch mals ganz lieben Dank an Markus!!!

Von welcher weiteren Autorin, von welchem weiteren Autor möchtet ihr noch wissen ob und wann ihr sie in Frankfurt treffen könnt? Schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann frag ich mal nach 🙂

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert