Kurzrezension: „Niemand so wie du“

Niemand so wie du
“Niemand so wie du”
Kajsa Arnold
Kindle Edition [klick], ASIN: B00VXTHMFS, € 2,99
Taschenbuch [klick], ISBN: 978-3945744420, € 7,99
108 Seiten
Verlag: rouven-finn Verlag
erschienen: März 2015

Die Autorin:
Geboren wurde Kajsa Arnold im Ruhrgebiet. Nach mehr als 11 beruflich bedingten Umzügen lebt sie mit ihrer Familie wieder in Nordrhein-Westfalen.
„Reservierung for Lucky One“ ist ihre erste Publikation unter einem Pseudonym. Unter anderem Namen hat sie schon mehrere Romane veröffentlicht. Mehr erfahren Sie auf ihrer Homepage: http://kajsaarnold.jimdo.com

Kurzrezension – Meine Meinung:
Mit „Niemand so wie du“ ist die zweite Kurzgeschichte in dieser Reihe der „Bedtime Novel“ von Kajsa Arnold erschienen. Beide Bücher sind völlig unabhängig voneinander lesbar. Es gibt auch keine Charaktere, die in beiden Büchern vorkommen. Wie bereits von Kajsa Arnold gewohnt, liest sich auch diese Geschichte sehr flüssig und leicht – schnell mal vor dem Einschlafen. Genau so wie es für eine Bedtime-Novel eben sein sollte. Die grundsätzliche Geschichte ist gleich. Frau trifft Mann (oder umgekehrt), die beiden verlieben sich, obwohl sie selbst das für absolut unmöglich halten und werden ein glückliches Paar. Aber die Orte und die Charaktere sind unterschiedlich. Was mir gut gefallen hat, dass es in dieser Reihe mal nicht zu erotisch zugeht, sondern eher gefühlvoll. Auch die Geschichte von Philipp und Johanna hat mir gut gefallen und dass sie nur so kurz ist, ist zwar schade, aber das genau ist ja der Sinn einer Bedtime-Novel. Deswegen, wer Kajsa Arnolds Bücher mag, wird auch dieses mögen.
Mein einziger Kritikpunkt ist tatsächlich der Preis. Auch wenn ich weiß, das Schreiben viel Arbeit ist und der Preis dieser Arbeit nicht gerecht wird.

Meine Wertung:
4 von 5 Herzen

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.