Rezension: „Die Erwachte – Die Geschichte von Sin und Miriam (Bd. 1)“

 

Die Erwachte - Die Geschichte von Sin und Miriam „Die Erwachte – Die Geschichte von Sin und Miriam (Bd. 1)“
Sabine Schulter
Kindle Edition [klick], ASIN: B07CQQ4W2G, € 3,99
-derzeit nur als eBook erhältlich-
648 Seiten
Verlag: Dark Diamonds (Carlsen)
erschienen: Mai 2018

Die Autorin:
Seit einigen Jahren lebt Sabine Schulter in einer beschaulichen Kleinstadt im nördlichen Bayern, hat dort mit ihrem Mann zusammen eine hübsche Wohnung und arbeitet seit 2014 hauptberuflich als Autorin. Ihr erstes Buch „Die Erwachte – Die Geschichte von Sin und Miriam 1“ kam im Oktober 2014 als Eigenpublikation heraus und inzwischen sind einige weitere Bücher dem ersten gefolgt – darunter auch Verlagsveröffentlichungen.
Sabine Schulter liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.
(Quelle: Amazon.de)

Homepage von Sabine Schulter: Sabine Schulter
Sabine Schulter auf facebook: www.facebook.com/Sabineschulterautorin

Reiheninformation:
Band 1: Die Erwachte: Die Geschichte von Sin und Miriam 1
Band 2: Der Wächter: Die Geschichte von Sin und Miriam 2 (Juli 2018)
Band 3: Die Revolution: Die Geschichte von Sin und Miriam 3 (September 2018)
(Quelle: Amazon.de)

Hinweis:
Es handelt sich bei dieser Trilogie um eine Neuauflage.

Inhalt:
Miriams Leben läuft absolut rund. Ihr Medizinstudium macht ihr viel Spaß, sie hat eine tolle Wohnung mitten in München, tolle Eltern, tolle Geschwister und nicht zuletzt mit Sophie eine beste Freundin, wie man sie nur selten findet. Eines Tages fühlt sie sich nicht wohl – eine Erkältung mitten im Sommer! Doch mit dieser Diagnose irrt sie sich gewaltig – denn es handelte sich nicht um eine harmlose Erkältung. Sie ist jetzt eine „Erwachte“ und ab sofort ändert sich ihr Leben schlagartig. Nicht nur, dass Sie plötzlich von Magie umgeben ist. Nein, da gibt es auch noch die „Suchenden“ die sie unbedingt in ihre Gewalt bringen wollen. Das jedoch versuchen die Wächter zu verhindern. Das alles stellt ihr bisheriges Leben total auf den Kopf.

Meine Meinung:
Ich habe von meiner Freundin Sandra (von BuchZeiten) schon ein paar Mal die Bücher von Sabine Schulter empfohlen bekommen. Jedoch irgendwie bisher noch nicht geschafft. Als diese Neuauflage vor ein paar Tagen rauskam, hat Sandra mich wieder angesprochen und sie hatte es schon gelesen. Da konnte ich jetzt auch nicht mehr anders zumal ich gerade etwas Zeit hatte. Und was soll ich sagen: ich habe dieses Buch nicht gelesen, sondern inhaliert. Es hat zwar eine Menge Seiten, aber zum Glück hatte ich etwas Zeit und war auch ganz alleine. Also habe ich morgens angefangen zu lesen zwischendurch vergessen zu essen und abends war ich durch. Man könnte also sagen ein echter Pageturner, der mich nicht losgelassen hat. Gegen Ende wollte ich zwar endlich durch sein, aber gleichzeitig hatte ich Angst davor, dass es zu einem bösen Cliffhanger kommt. Aber zu meiner Überraschung und zu meiner großen Freue war es schon irgendwie abgeschlossen. Trotzdem fiebere ich jetzt auf die nächsten beiden Bände hin.
Diese Geschichte ist wieder mal eine wunderschöne Verwebung von Fantasy und Realität gemischt mit einer bezaubernden Lovestory. Sie hat tolle Protagonisten. Miriam ist eine starke Frau, mit einem wunderbaren Charakter. Man muss sie einfach lieben. Sin und seine Wächterkollegen sind genauso klasse. Ich mochte sogar Sun, jedenfalls am Ende 😉
Aber nicht nur die Protagonisten und die dazugehörige Lovestory haben mir gut gefallen, auch die Fantasy-Aspekte. Denn das waren mal wieder ganz neue Aspekte. Und „Wesen“, die ich bisher noch nicht kannte. Ich bin immer wieder fasziniert, wie es manche Autoren schaffen, eine komplett neue Welt zu erfinden und das noch so real. Ich will euch gar nicht mehr erzählen. Ihr müsst es einfach selbst lesen.

Mein Fazit:
Der Beginn einer tollen Fantasy-Trilogie. Eine Geschichte, die mich voll und ganz gefesselt hat. Tolle Protagonisten. Eine Lovestory, die mit viel Spannung und etlichen Gefahren für Protagonisten aufwartet. Meine absolute Leseempfehlung für alle die Fantasy und Liebe lieben.

Meine Wertung:
5 von 5 Herzen

Werbung:
Bei diesem Blogbeitrag handelt es sich um Werbung, da er Links enthält, die zu einem Kauf führen könnten.

Mit der Nutzung der "Teilen-Buttons" werden deine Daten automatisch an Dritte übermittelt.